deus
Network
status

Bäume und Wälder sind allgegenwärtig. Die nachhaltige und klimaneutrale Verwertung von Holz als Rohstoff wird immer wichtiger. Bis ein Baum gefällt und verwertet werden kann vergeht eine sehr lange Zeit. In ihrer vitalen Phase sind Bäume „totes Kapital“ und als Ressource noch nicht nutzbar.

Im Verkehrsraum sind Bäume sogar risikobehaftete Kostenfaktoren. Städte und Gemeinden nutzen unwirtschaftliche Baumkataster und haben hohe Ausgaben für Verwaltung und Baumpflege zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben. Nachhaltigkeit und Klimaneutralität sind „en vogue“, aber die laufenden Prozesse und die Trägheit des globalen Klimasystems werden bei dieser Sicherung des Istzustandes nicht beachtet.

to do

Die Geschichte der Evolution beweist, nur die gezielte Anpassung an wechselnde Umstände sichert die Arterhaltung. Der fortschreitende Klimawandel ist ein Umstand, der erheblichen Anpassungsdruck erzeugt. Die drohenden Szenarien sind ausschlaggebend für die Bereitschaft tiefgreifende Veränderungen vorzunehmen.

Eine nachhaltige Revolution ist notwendig, um den prognostizierten Umweltbedingungen aktiv entgegen zu wirken. Begründet auf wissenschaftlichen Erkenntnissen müssen wirtschaftlich umsetzbare Anpassungen und grundlegende Neuerungen im Umgang mit Bäumen und Wäldern implementiert werden.

we do

Treevolution ist ein innovatives Netzwerk für wissenschaftliche Grundlagenforschung und nachhaltige Entwicklung von gegenseitig gewinnbringenden Bewirtschaftungslösungen mit klimawirksamen Regenerationsprozessen zur Erschließung von Bäumen und Wäldern als nutzbare Ressource im vitalen Bestand.

vitality in use